Wo ist Fred?

Na hier! Wir haben ihn gestern gefunden und uns gleich mal zum Café bei ihm eingeladen ;)

Das Café Fred im Herzen von Würzburg gibt es nun seit mittlerweile 5 Monaten und ich muss sagen, mir gefällt es ganz gut. Die minimalistische, industriell angehauchte Einrichtung trifft meiner Meinung nach genau den Charakter der heutigen Zeit, spricht aber auch genau aus diesem Grund ehr die jüngere Generation an.

 PicsArt_1446155066327PicsArt_1446155025037

Auch die Speisekarte spricht mich – als Verteidiger des guten Geschmacks – an. So viele Sachen auf der Karte flüstern mir zu „probier mich“. Aber nachdem Frau von Welt ja auf die Figur achten muss *hust* ist pro Tag nur eine Sünde erlaubt ;)

Meine Wahl fiel auf ein Brot mit frischem Avocadomus & pochiertem Ei. Lecker sag ich euch!

Meine Begleitungen hatten ein warmes Sandwich mit Büffelmozzarella, frischen Tomaten & Pesto (wobei man fast nur das Pesto herausgeschmeckt hat) und ein Brot mit Lachs, Frischkäse & Sahnemeerrettich.

Auf Grund der Öffnungszeiten wird das Café Fred, aber wohl nicht zu unserem Stammcafé werden. – Wir wollen unserem langjährigen Stammcafé ja auch nicht untreu werden ;)

Nichts desto trotz: Einen Besuch ist es auf jeden Fall wert! Und wenn wir Samstags nach dem shoppen mal wieder Lust auf einen leckeren Cappuccino haben, werden wir mit Sicherheit mal wieder vorbeischauen :)

Eure

Lisa1

Hinweis: Bitte verzeiht die schlechte Qualität der Fotos. Sie wurden mit einem Smartphone aufgenommen, nicht mit der Spiegelreflexkamera.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s